Dienstag, 15. Mai 2012

Das Zeitfenster

DasZeitfenster

When I was young, it seemed that life was so wonderful.


Heute starte ich eine neue Rubrik in meinem Blog: Das Zeitfenster. Menschen, mit denen ich auch privat was zu tun habe, werden das aus meinem Facebook-Profil bereits kennen. Da ich diese Idee ganz witzig finde, wird sie nun auf meinen Blog verlagert. Das Prinzip ist einfach. Ab sofort zeige ich euch regelmäßig archivierte Bilder meiner "Jugend" sozusagen. Seien es kreative Spielerein oder private Einblicke. Schon sehr früh habe ich zum Beispiel angefangen mit der kleinen Kompaktkamera meiner Eltern zu experimentieren und natürlich auch einige "Fotoshootings" mit meinen Mädels, aber wenn grad keiner zur Hand war auch des Öfteren mit mir selbst veranstaltet.

Das zum Symbolbild dieser Kategorie ernannte Foto ist beispielsweise bei einem dieser Shoots enstanden. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern. Meine Eltern waren nicht zu Hause, es war Sommer und die Sonne schien wunderschön durch die Jalousie. Also zog ich 'ne Shorts an, schmierte mir den damals (allerdings nur im stillen Kämmerlein) schon benutzten dunklen Lippenstift ins Gesicht - Augen betont unbetont - und legte los. Da kam so Einiges bei raus, das ich mir heute noch gerne anschaue. Sofort kommen dieselben Gefühle in mir hoch, sofort weiß ich ganz genau, was ich damals gedacht habe, wie ich drauf war. Deshalb liebe ich meine alten Fotos. Die Qualität und fotografische Finesse lassen zwar zu Wünschen übrig, aber zumindest mir geben sie etwas, das ich nicht missen will. Erinnerungen. Eine gewisse Melancholie.

Trenner
Welcome to a new category on my blog: The TimeMachine. Within this category I'm going to show off some archived pictures of mine. Some of the will show you the beginnings of my hobby, photography, some of them are just memories of my youth. 

The picture I choose today is one of these experimental shoots I did with myself pretty often. My parents were out-of-home and I took their little camera, one of the first digital models, and started shooting myself. It was a hot summer's day and the sun shone beautifully through the jalousie.   

Kommentare:

  1. Das ist eine tolle Idee.
    Ich bin schon ganz gespannt, was wir zu sehen bekommen :) Ich schaue mir auch gerne alte Bilder an.
    Schoenen Abend wünsch ich.

    AntwortenLöschen
  2. Sehr coole idee! Ich bin gespannt was da noch so kommt. Diese Fotos aus dem teeneger-Alter sind doch immer die besten! :)
    Ich wollt sowas auch schon machen, aber die alten Fotos sind bei meiner Mum auf dem speicher. muss ich irgendwann mal ausgraben...

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...