Donnerstag, 17. Januar 2013

Forgetting Names and Faces

DSC_5760

So selten wie ich hier poste, könnte man meinen ich wechsel meine Haarfarben wie Unterhosen. - Okay nicht ganz... ekeliger Vergleich. Dennoch kommt mal wieder ein "Haar-Post". Ja ich weiß, wir lieben alle meine roten Haare (klingt eingebildet, aber 80% der Kommentare hier und vor allem damals auf Chictopia hören sich in etwa wie folgt an: "Omg, I love your hair!" oder "Deine Haare sind so toll!") aaaaber ich habe langsam wirklich die Nase voll davon. Nicht weil mir das Rot nicht mehr gefällt, sondern weil es sich a) super schnell auswäscht und b) meine Haare relativ schnell wachsen und ich sie somit alle 3-4 Wochen nachfärben muss. Der Plan war also - nachdem ich von Rot, zu Mahagoni, zu Lila gewechselt und dann doch wieder zu Rot zurückgekehrt bin - die Haare letztendlich wieder braun (wie damals) zu färben. 
Dass das natürlich nicht geklappt hat und der Rotstich hartnäckig ist, sieht man an diesen Fotos hier. Gefärbt habe ich sie mit "Diadem 718 Haselnuss" und eigentlich hätte ich es mir schon beim Vorschaubild denken können, dass es rotstichig bleibt. Demnächst ist dann wahrscheinlich "782 Amaretto" angesagt.
Naja, ich könnte ja auch dieses Zeug kaufen, dass einem die Farbpartikel aus den Haaren zieht (siehe hier), aber eigentlich hätte ich insgeheim am liebsten mein Rot wieder :'-( Dieses Rotbraun Gemisch ist doch irgendwie nicht hin und nicht her. Also Braun Rot Rotbaun!? Blau? :D
DSC_5762
DSC_5747
DSC_5749

Kommentare:

  1. GRÜN!!!

    Nein Quatsch, also ich fand das Braun von "früher" sehr schön weil es halt so natürlich aussieht. Aaaber dein "Signature Rot" sozusagen, das steht dir einfach supergut und ist halt auffälliger zu deinem Porzellanteint - finde ich passt sehr gut zu dir als Typ (soweit ich das übers Bloglesen beurteilen kann).

    AntwortenLöschen
  2. Hach, Placebo. Gab's hier schon zu lange nicht mehr.

    AntwortenLöschen
  3. Einfach rauswachsen lassen. Gesund und ombre ist doch VOLL STYLISCH!

    AntwortenLöschen
  4. oh, von Rot kann ich auch ein Lied singen, weißt du ja. Habs mir genau aus den Gründen wieder umgefärbt (wobei die Rotpartikel aus SAUschwer rausgegangen sind, da muss man auch mehrmals umfärben, bis sie endgültig draussen sind) - das Rot wäscht sich sauschnell raus und man muss den Ansatz auch noch ständig nachfärben.
    Allerdings: ich LIEBTE meine roten Haare, und wenn es nicht so aufwendig wäre mit der ganzen Nachfärberei, hätte ich sie immer noch!! Also, wenn du nur kannst - behalte sie!!!

    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen
  5. Mahagoni war das Beste!! <3

    www.avecpassion.net

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...