Donnerstag, 26. Januar 2012

to bum around: gammeln [gammelte, gegammelt]

DSC_7849b


Ja, dieses Wort musste ich auch erst einmal nachschlagen... Wieder was dazu gelernt. Wenn es an's Gammeln geht, bin ich wohl eine Klasse für sich oder mich besser gesagt. Ich habe nicht das eine Paar Gammelklamotten, nein, mein halber Schrankinhalt besteht aus Gammelklamottenoptionen. Und bevor ich mich also auf's Sofa schmeißen kann, gilt es erst die perfekte Kombination für den Tag und die entsprechende Gemütslage zu finden. Dabei kann es schon mal vorkommen, dass ich bereits eine viertel Stunde vor dem Schrank stehe, frierend - denn in Unterwäsche - und einfach nichts zum Anziehen finde. Ihr kennt das, wenn einfach nichts zu passen scheint. Es entweder nicht gut genug aussieht - ohja es gilt die hohe Kunst des stilvollen Gammelns zu beherrschen - oder sich nicht kuschelig genug anfühlt. Manchmal aber, finde ich einfach nicht die passenden Socken. Und dabei sind 90% Prozent meiner Socken schwarz. Aber es gibt ja schließlich welche mit engem Bund, weitem Bund, ausgewaschen schwarz, schwarz mit Stoppern, schwarz und hochsitzend, schwarz und tiefsitzend... 

So, while figuring out a post about "homestyle clothes" I had to think of a german expression which hit the point, but didn't knew how to translate it. Leo.com says: to bum around - hence the post title. When I'm preparing myself for an evening on the couch I just can't take the next jogging pants out of my closet and be fine. No, I have to stay like four hours in front of it, halfnaked and freezing, thinking about what the hell to put on. Maybe even 50% of my clothes are actually clothes I only wear at home and I love them! The only problem is the well-known one: if you have too many clothes, there are just too many options and you can't decide. If I'm chilling at home I still want to look good, but feel veeeery comfortable at the same time - and warm of course! These three parameters are trimming my free time really hard. But just when I find my perfect match for the day, I forget everything and am happy as a clam. Life has finally a sense. Or not. You know I'm being sarcastic, right? 

DSC_7839b

Kommentare:

  1. Tolles Gammeloutift :) Ich kenn dieses "Problem" nur zu gut, manchmal fällt es mir schwerer, ein gemütliches Gammeloutfit zusammenzustellen, als eines zum Ausgehen!

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm mir ist es ehrlich gesagt total egal, was ich beim gammeln anhab. Hauptsache Jogginghose! :D

    AntwortenLöschen
  3. Witty post! I love bumming around in the beach or just lying in the bed in my pajama's.

    AntwortenLöschen
  4. Yeah, but the the comfy yet stylish is still what you brought! cute and comfy :3

    AntwortenLöschen
  5. Haha, "stilvolles Gammeln" :-D Du schaust gut aus! Total gechillt :-)
    Muss jetzt notgedrungen auch gammeln, denn ich liege krank im Bett :-((( Aber meine Socken sind ultra geil - rot mit großen weißen Punkten und jeweils mit einem angenähten Elchkopf mit einem Mund in Herzform xD xD
    Wegen meinem Geburtstag - na, welche Zahl ist denn SEEEEEEHHHHHHRRRRR gewöhnungsbedürtig? Die 30 natürlich!!! *O Gotttttt*

    AntwortenLöschen
  6. deine fotos sind immer super genial!
    wünsche dir ein tolles wochenende, liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  7. Nice photos! Love your banner :)
    thank you for your lovely comment on my blog, am now following :)

    AntwortenLöschen
  8. oh danke für deinen lieben Kommentar.
    Habe mich sehr gefreut :-)

    AntwortenLöschen
  9. Hey :)) Danke dir für den kommentar !!
    Dein blog ist echt super schön :D


    www.fashion-friends-fun.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :) vielen lieben Dank für dein schönes Kommentar! Freut mich sehr :)
      Schöner Blog :)
      xoxo

      Löschen
  10. Gammeln ist was schönes ;)
    Bei dir sieht es sehr stilvoll aus, bei mir glaub ich jetzt eher weniger...

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...