Freitag, 14. Juni 2013

Kiss me hard before you go

DSC_7828b

Summertime Sadness


Ich mache in letzter Zeit ganz verrückte Sachen. Letzte Woche bin ich nach der Uni z.B. nicht nach Hause gefahren, sondern direkt in den nächsten Park. Dort habe ich mich in tiefe Abgründe, hinab ans Wasser, und in luftige Höhen, hinauf auf Autobahnüberführungen, gewagt. Für Menschen mit Höhenangst und Hundephobie gar nicht mal so leicht das Ganze (Leinenpflicht gilt übrigens auch in Parks, liebe Hundebesitzer! Und ja ich weiß, er will nur spielen - Ich aber NICHT verdammt!). Anyway. Da ich praktischerweise meine Kamera dabei hatte, habe ich gleich mal ein bisschen fototiert (meditiert beim Fotografieren). Viele Ergebnisse gibt es hier, noch mehr auf meinem Flickr Photostream, der jetzt ganz neu und fancy designed wurde. 
DSC_7727c
DSC_7714b
DSC_7784c
DSC_7910b
DSC_7936
DSC_7975b
DSC_7933b
DSC_8047b

Kommentare:

  1. Tolle Fotos, gerade das mit der Sonnenbrille gefällt mir unglaublich gut :)
    Hattest du auch ein Stativ dabei oder wie hast du die Kamera befestigt?

    AntwortenLöschen
  2. Was...ganz allein gemacht? Der hiesige Lifestyleblogger schleppt doch den Freund mit, um Fotos zu schießen. :D

    AntwortenLöschen
  3. Was für geile Bilder!!! Megatoll!!! :)

    Die Elfe

    AntwortenLöschen
  4. wunderschöne bilder. ich mag die atmosphäre. und du bist traumhaft schön.
    krass dass du die bilder selbst gemacht hast. was für eine kamera verwendest du?
    die meisten meiner bilder mache ich auch selbst.
    beim brautshooting wars was anderes. danke zu deinem kommentar!
    das kleid habe ich im koffer verstaut um zum shooting zu kommen. habe extra drauf geachtet, dass nicht zu viel knittermöglichkeiten da sind, aber da hab ich mich wohl getäuscht :(
    ich finde aber, dass gerade der graue hintergrund das kleid besser zur geltung bringt.

    liebe grüße
    dahi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...