Sonntag, 18. Dezember 2011

Russian Pancakes: "Aladuschki"

So zeitnah habe ich noch nie geposted! Die Fotos sind doch tatsächlich gerade einmal ein paar Stunden alt. Es folgt also ein Rezept vom Hauptbestandteil unseres heutigen Adventsfrühstücks: russische Pancakes namens "Aladuschki". Man kann sie auch mit Buttermilch, oder Naturjoghurt machen. Ich hatte beides nicht da und habe Magerquark benutzt. Super leicht und einfach lecker! Viel luftiger als die üblichen Pancakes. 

I think I've never posted realtime, did I? So here we go with a recipe of russian pancakes called "Aladuschki" that I've made for breakfast today. You can use plain yogurt or buttermilk instead of the curd too.


DSC_6494


DSC_6482


DSC_6485


DSC_6488


DSC_6490


DSC_6492


DSC_6497


DSC_6496



Have a nice sunday lovelies!

Kommentare:

  1. sieht lecker aus *_* jetzt muss ich an diese russischen Caramellnüsse denken *_*

    AntwortenLöschen
  2. да, это очень вкусно!!! :-)

    Und tolle Zeichnungen zu den Lebensmitteln, super lustig und einfallsreich! :-D Besonders die winkende Milch hat es mir angetan, soooo süß! :-)

    LG
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen
  3. wirklich lecker !;)
    Lidl machts ! *scherz*
    glg

    AntwortenLöschen
  4. Booaah sieht das lecker aus hhmmm! Ich habe genau so ein Rezept für American Pancakes von Chefkoch.de haha ;D

    Wünsch dir eine tolle Weihnachtszeit! :)

    AntwortenLöschen
  5. mhh, lecker <3 ich liebe aladuschki!

    liebe grüße,
    eleonora

    AntwortenLöschen
  6. Hihi, hab ich probiert... schmeckt echt gut!

    Love, Charlotte von The University Sheep

    AntwortenLöschen
  7. oja, die kenn ich auch noch!

    Lecker, Lecker!!!

    AntwortenLöschen
  8. die hab ich aus Kind gerne gegessen.

    sind echt lecker!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...